Evangelische Kirchengemeinde Gedern
Pfarrbüro > Berichte im Kreisanzeiger vom 21.08.2005
Berichte im Kreisanzeiger vom 21.08.2005

 

Kirchen-Verwaltung zieht um

 

Die Verwaltung der evangelischen Kirchengemeinde in Gedern erhält in den nächsten Tagen ein neues Domizil. Mitte September soll der Umzug aus dem Pfarrhaus in den Neubau am Gemeindehaus erfolgen, erklärte der Hausherr, Pfarrer Kurt Johann. Dieser Tage haben die Handwerker die Baustelle verlassen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten sei Alles fertig gestellt, so der Pfarrer. In dem neuen Gebäudeteil sind nach dem Umzug die Gemeindeverwaltung (Pfarrburo), ein Besprechungszimmer sowie Lagerraume untergebracht. Finanziert wurde das rund 100 000 Euro kostende Objekt aus einem gesonderten Haushaltstitel der Landeskirche, dem Oberhessischen Baufond der Kirche sowie aus finanziellen Mitteln der Gemeinde. Johann betonte in dem Zusammenhang, dass für den Neubau keine Gelder aus Spenden für die Kirchenrenovierung aufgewendet wurden.

 

 

nach oben

zurück

KirchenvereinePfarrerKinderKirchePfarrbüro