Evangelische Kirchengemeinde Gedern
Kirche > Predigten > Predigt vom 15.07.2007

Predigt vom 15.07.2007

 

 

Gottesdienst zum Gedenken an den 400. Geburtstag des Liederdichters Paul Gerhardt am 15. Juli 2007 in der evangelischen Kirche in Gedern

 

Ich bin ein Gast auf Erden und hab hier keinen Stand,
der Himmel soll mir werden,da ist mein Vaterland.

 

 

Gestaltung des Gottesdienstes

Pfarrer Kurt Johann

Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde unter Leitung von

Herrn Horst Kissel

Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde unter Leitung von

Frau Annemarie Emmel

 

 

1. Posaunenchor: „Du meine Seele singe" ( EG 503)
2. Begrüßung
3. Lied des Kirchenchores „Ich singe dir mit Herz und Mund"(EG 324)
4. Votum
5. Psalmgebet: EG 11.1 : Wie soll ich dich empfangen
6. Kyrie: EG 529.1 : Ich bin ein Gast auf Erden
7. Gloria EG 503.
8. Geh aus mein Herz 8. Kollektengebet: aus EG 324.3 und 7 Ich singe dir mit Herz und Mund
    und EG 39.1 und 2 Kommt und lasst uns Christus ehren
9. Lied der Gemeinde: EG 361-1-4
10. Glaubensbekenntnis
11.Lied der Gemeinde EG361.5-8
12. Predigt
13. Lied der Gemeinde EG 361-9-12
14. Fürbittengebet mit Dank zur Feier des 100. Geburtstages von Frau Anna Günther
15. Lied des Kirchenchores: Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun (EG 497)
16. Vaterunser
17 .Abkündigungen

18. Lied der Gemeinde EG 503.1-4 Geh aus mein Herz und suche Freud'
19. Posaunenchor: Lobe den Herren, alle die ihn ehren (EG 447)


In diesem Gottesdienst sind nicht nur die Lieder von Paul Gerhardt, sondern nahezu alle Texte der Liturgie, die sich leicht zu Hause nachlesen können.

 

 

Befiehl du deine Wege und was dein Herze kränkt der allertreusten Pflege des, der den Himmel lenkt. Der Wolken, Luft und Winden gibt Wege, Lauf und Bahn, der wird auch Wege finden, da dein fuß gehen kann.

 

 

 

Lieder Paul Gerhardts im Evangelischen Gesangbuch

11:              Wie soll ich dich empfangen

36:              Fröhlich soll mein Herze springen

37:              Ich steh an deiner Krippen hier

39:              Kommt und lasst uns Christus ehren

58:              Nun lasst uns gehn und treten mit Singen und mit Beten
83:              Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld

84:              0 Welt sieh hier dein Leben am Stamm des Kreuzes schweben

85:              0 Haupt voll Blut und Wunden

112:            Auf, auf. mein Herz mit Freuden

133:            Zieh ein zu deinen Toren

283:            Herr, der du vormals hast dein Land

302:            Du meine Seele singe

322:            Nun danket all und bringet Ehr

324:            Ich singe dir mit Herz und Mund

325:            Sollt ich meinem Gott nicht singen

351:            Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich.

361:            Befiehl du deine Wege

370:            Warum sollt ich mich denn grämen

371:            Gib dich zufrieden und sei stille

446:            Wach auf mein Herz und singe

447:            Lobe den Herren, all die ihn ehren

449:            Die güldne Sonne voll Freud und Wonne

477:            Nun ruhen alle Wälder

497:            Ich weiß mein Gott, dass all mein Tun...

503:            Geh aus mein Herz und suche Freud

529:            Ich bin ein Gast auf Erden

 

 

 

nach oben

zurück

KirchenvereinePfarrerKinderGemeindehausKirchePfarrbüro