Evangelische Kirchengemeinde Gedern
Kirche > Kirchenbrand 2004 > KA vom 04.11.2004

Kirchenbrand 2004 KA vom 04.11.2004

 

Kreisanzeiger vom 04.11.2004

 

Kirchen – Spende

 

„Es tut gut zu wissen, dass so viele Men­schen an uns denken. Wir wissen, wir sind nicht allein. Das ist ein Gefühl, wie wenn man in den Arm genommen wird“, dankte Pfarrer Kurt Johann von der evangelischen Kirche in Gedern, die durch einen Brand fast zerstört wurde, den Büdinger Zahnärzten Dr. Peter Franz, Dr. Hannes Hameister und Martin Kerzendorf, die ihm in ihrer Praxis 600 Euro überreichten. Franz, gebürtiger Ge­derner, der dort getauft wurde und die Kindheit verbrachte, entschloss sich un­bürokratisch zu helfen. Seine Kollegen legten jeweils den gleichen Betrag hinzu, damit die Kirche bald wieder hergerich­tet werden kann. „Ich habe gerührt festgestellt, dass viele Menschen am Tag des Brandes und danach mit Betroffenheit reagierten. Dies zeigte mir, auch wenn der Eine oder Andere nicht regelmäßig im Gottesdienst erscheint, dass er sich mit seiner Kirche verbunden fühlt“, be­tonte Johann.

 

nach oben

zurück

 

KirchenvereinePfarrerKinderGemeindehausKirchePfarrbüro