Evangelische Kirchengemeinde Gedern
Kirche > Berichte im Kreisanzeiger vom 26.08.2008

Kreisanzeiger vom 26.08.2008

 

 

 

Gemeindefest im idyllischen Pfarrgarten

 

 

 

Fröhliches Kinderlachen vermischte sich mit angeregten Unterhaltungen und drang aus dem Pfarrgarten bis hinaus auf die Straße: Auf dem Gelände rings um das evangelische Gemeindezentrum fand das ökumenische Gemeindefest statt, das mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche eingeläutet wurde. Den Gottesdienst zelebrierten Pfarrer Burkhard Zentgraf und Pastor Tilo Linthe von der Freikirchlichen Gemeinde. Musikalisch umrahmt wurde er vom evangelischen Posaunenchor und dem ökumenischen Kirchenchor. Im Anschluss gab es Gelegenheit zur geselligen Einkehr in den idyllischen Pfarrgarten. Während die Erwachsenen sich in Gespräche vertieften, hatten die Kinder Spaß bei den vielen Spiel- und Bastelangeboten. So etwa war auf der Kegelbahn und beim Goldfisch-Angeln immer was los. Die Jungs und Mädels wetteiferten im Sackhüpfen und Eierlaufen oder fädelten lauter bunte Perlen zu Ketten und Armbändchen auf Schnüre. Kreativ Begabte bastelten aus Papptellern, Krepppapier und Kleister witzige Löwenköpfe, während kleine Goldgräber im Sand nach Pfenningstücken suchten. Am Basteltisch des evangelischen Kindergartens „Arche Noah" bemalten die Kinder T-Shirts oder Geldbörsen aus Leinenstoff mit großen Buchstaben oder Mustern. Zum Ausklang des Gemeindefestes las der katholische Pfarrer Schmitz eine Andacht. Der Erlös aus Speisen- und Getränkeverkauf kommt dem Tschernobyl-Projekt des Dekanats Schotten zu Gute. 

ahe/Bild: Hennecke

 

nach oben

zurück

KirchenvereinePfarrerKinderGemeindehausKirchePfarrbüro