Evangelische Kirchengemeinde Gedern
Kinder > Diamantene Konfirmanden 2013

Diamantene Konfirmanden 2013

 

 

Hinsterste Reihe von links nach rechts: Manfred Ruhl, Pfarrer Kurt Johann, Dieter Becker, Adolf Günther, Werner Walper, Otto Kraus.


Zweite Reihe von hinten: Hermann Schwarz, Manfred Pröscher, Waltraud Schwarzhaupt geb. Fischer, Karl Werner Müller, Christel Grimm geb. Jäger, Marga Hoffmann, Ingeborg Schwarz geb. Hoffmann, Gustav Sapper.


Zweite Reihe von vorne: Willi Bieger, Ursula Körner geb. Uhl, Elli Deckenbach geb. Diehl, Ortrud Regen geb. Dechert, Marianne Bieger geb. Jäger, Marianne Ganz geb. Kessler, Hannelore Merz geb. Holle.


Vorderste Reihe: Gisela Liedmann geb. Faßbinder, Christa Klindert geb. Balser, Wilfriede Steder geb. Steinmetz, Marga Schlender geb. Henkel, Inge Dietrich geb. Böhnisch.

Leider konnten nicht dabei sein: Robert Oberheim, Kurt Diehl, Margot Oberheim geb. Steinbach, Ingrid Drexler geb. Rudolph, Wilfried Winter, Herbert Krieg, Irmgard Schäfer geb. Diehl, Bernd Braun, Margot Nestl geb. Frank.

Am 12. April 1953 wurden wir 47 Konfirmanden und Konfirmandinnen von Dekan Knierriem konfirmiert. Am 28. April 2013 feierten wir das Fest der Diamantenen Konfirmation mit Pfarrer Johann in einem festlichen Gottesdienst unter Mitwirkung des Posaunenchores. In diesem Gottesdienst erinnerten wir an die inzwischen verstorbenen Konfirmandinnen und Konfirmanden. Die Namen wurden vorgelesen und jeweils eine Kerze zum Gedenken angezündet.

Die verstorbenen sind: Walter Fischer, Willi Morkel, Waltraud Adoph geb. Böhnisch, Rolf Reiß, Walter Behr, Eugen Barth, Alfred Kempel, Helmut Pröscher, Heinrich Schmidt, Erwin Nispel, Karl Heinz Meuer, Karl-Horst Reichert, Emmi Naumann geb. Henkel, Alfred Zeller, Mechthild Stiebeling.

 

nach oben

zurück

KirchenvereinePfarrerKinderGemeindehausKirchePfarrbüro